Sick SIA

Co-Creation-Area

Die Co-Creation-Area ist das Herzstück der Sensor Intelligence Academy (SIA) der Sick AG in Waldkirch: eine innovative Entwicklungs- und Trainingsumgebung für Mitarbeiter und Kunden auf dem Campus im Buchholzer Schlosspark.

Die Kunden der Sick AG kommen aus der ganzen Welt und aus den verschiedensten Industriebranchen. Vom Technologie- und Marktführer in Sachen Sensorintelligenz erwarten sie individuelle Lösungen für ihre Fabrik-, Logistik- oder Prozessautomation. In der neu erbauten Sensor Intelligence Academy, bei der wir von KAHL Partner für das innenarchitektonische Gesamtkonzept waren, werden diese Lösungen entwickelt – im Dialog zwischen Sick-Ingenieuren und Kunden, direkt am Produkt.

Das Schulungszentrum auf dem Campus im Buchholzer Schlosspark erstreckt sich auf insgesamt drei Stockwerke. Kreativzentrale ist die Co-Creation-Area im Dachgeschoss. Auf einer Fläche von 270 Quadratmetern können zeitgleich bis zu vier Workshops stattfinden. Die Methode folgt dem Prinzip des Design Thinking und wurde von der SIA für ihre besonderen Lernanforderungen angepasst.

Unserem Kunden war wichtig, dass sich die verschiedenen Workshop-Gruppen voneinander abschirmen lassen: damit keiner den anderen stört, aber auch, weil bei maßgeschneiderten Lösungen für Industrieprozesse immer ein gewisse Diskretion gewahrt bleiben sollte. Gleichzeitig sollte die Fläche bei Bedarf aber auch als Ganzes genutzt werden können. Diese Flexibilität haben wir durch mobile Trenn- und Stellwände gewahrt.

Die einzelnen Workshop-Flächen gliedern sich in vier Bereiche: In zwei Teamspaces werden Lösungen erdacht und erarbeitet. Im Makespace können sie, zum Beispiel mit Pappe und Papier, aber auch mit Lego Serious Play, visualisiert werden, ehe sie im Sharespace in der Gruppe besprochen werden. Außerdem gibt es einen Networkspace für Kommunikation und Austausch, in dem sich alle treffen. Für die einzelnen Spaces haben wir ein Farbkonzept entwickelt, das sich am Markenauftritt der Sick AG orientiert. Die Unternehmensfarbe Blau steht für den Teamspace, das Rot des Makespace und das Gelb es Sharespace signalisieren jedem Workshop-Teilnehmer, wo er sich gerade befindet.

Kontakt

Du interessierst dich für neue Arbeitswelten?
Kontaktiere uns.

Telefon +49 621 32499 0
post@kahl.de

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur weiteren Kontaktaufnahme gespeichert werden.

    Weitere Projekte

    Alle Projekte
    Jarcke Architekten

    Jarcke Architekten

    Einrichtung eines historischen Lokschuppens

    Volksbank Kur- & Rheinpfalz

    Volksbank Kur- & Rheinpfalz

    Beraterzimmer in einer denkmalgeschützten Villa

    RKW

    RKW

    Arbeitsstruktur auf Basis von New Work