Bye, Old Work!

Die alte Arbeitswelt muss einer fundamental besseren, neuen Welt weichen. Wir fangen mit dem Abriss schon einmal an.

Mehr erfahren

New Work mit KAHL.

Wir begleiten dich beim räumlichen und kulturellen Wandel in eine zukunftsorientierte Arbeitswelt. Wir zeigen dir, wie aus einem Arbeitsplatz ein Lieblingsplatz wird. Dafür braucht es mehr als nur die richtige Einrichtung: Es geht um Menschen, Orte und Technologien. Um die Arbeitswelt(en) der Zukunft mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Zukunft. Und darum, wie diese Arbeitswelt schon heute realisiert werden kann.

Arbeitsplatz? Lieblingsplatz!

Mehr erfahren

Arbeitswelten, die begeistern.

Unsere Lösungen kommen nie von der Stange, sondern sind das Ergebnis einer Analyse von Organisationsstruktur und Unternehmenskultur.

Referenzprojekte

Vorteile moderner Arbeitswelten

Quelle: Fraunhofer bicg

Nachhaltigkeit

25%

jährliche CO2 Einsparung pro Mitarbeiter

96%

der Mitarbeiter sind motivierter, ihre Motivation ist hoch bis sehr hoch

New Work Dock

71%

der Mitarbeiter identifizieren sich stärker mit dem Unternehmen

54%

Steigerung der Effizienz und Agilität der Mitarbeiter

New Work
Dock

Bei uns kann man nicht nur besichtigten,
was New Work bedeutet, sondern auch ausprobieren – mit einem Arbeitstag im
New Work Dock.

Mehr erfahren

Arbeiten im Home Office

Besser und konzentrierter arbeiten von zu Hause aus: Wir sorgen für die richtige Ausstattung und machen dein Home Office zum Lieblingsplatz.

Mehr erfahren

Join the KAHL Crew

Was für unsere Kundenprojekte gilt, gilt natürlich auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier wird dein Arbeitsplatz zum Lieblingsplatz!

KAHL Crew

Welche Arbeitsumgebung braucht handfester Qualitätsjournalismus?

Dieser Frage sind wir vor gut 18 Monaten zusammen mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung nachgegangen. Sie zog aus den Hellerhöfen in den neuen F.A.Z. Tower. Damit begann für Redaktion und Verlag eine neue Epoche. Wir haben die Menschen vor und hinter der Zeitung bei der Gestaltung ihrer neuen Arbeitswelt begleitet. Das Ergebnis nimmt jeder individuell wahr. Stellvertretend haben eine Journalistin und zwei Journalisten der F.A.Z. ihre Sicht in einem Film dargestellt.

Video spielt nicht ab? Bitte die Marketing-Cookies akzeptieren.