Mega eG

Flexibler Showroom auf
600 Quadratmetern

Im neuen Showroom entdecken Architekten, Fachbetriebe und ihre Kunden Trends und Produkte rund um Boden- und Wandbeläge, Sicht- und Sonnenschutz.

Die Mega-Gruppe ist einer der größten Sortimentsgroßhändler für das Maler-, Bodenleger- und Stuckateurhandwerk mit mehr als 120 Standorten in Deutschland. Hier kaufen Fachbetriebe ihre Qualitätsprodukte ein – Architekten und Bauherren wählen aus einem riesigen Sortiment ihre gewünschten Bodenbeläge sowie Möglichkeiten der Wand- und Innenraumgestaltung aus. Für die Zentrale in Hamburg wünschte sich unser Kunde ein neues Erscheinungsbild: eine schlüssige Gliederung der Fläche von rund 600 Quadratmetern, eine übersichtliche Präsentation der Waren und ein angenehmes Ambiente, in dem Kunden wertschätzend empfangen werden und gern Zeit beim Entdecken von aktuellen Trends und vielen Kombinationsmöglichkeiten der Produkte verbringen. Außerdem sollten Arbeitsplätze für die Berater und Besprechungsmöglichkeiten in die Fläche integriert werden.

Wir von KAHL haben uns der Planung ganzheitlich genähert. Um herauszufinden, wie sich die Mitarbeiter ihr neues Arbeitsumfeld wünschen und welche Kollektionen wie präsentiert werden sollen, haben wir einen Workshop bei uns in Mannheim durchgeführt. Dabei wurde deutlich, dass in Hamburg zu viel zu unübersichtlich ausgestellt wurde. Eine Auswahl der Produkte und eine klare Zonierung sollten mehr Übersicht schaffen. Feste Arbeitsplätze sollte es nur im Backoffice geben. Auf der Showroomfläche sind flexible Desks sinnvoller, die die Berater je nach Bedarf nutzen.

Wir haben zunächst ein Flächenkonzept mit Zonen für Wand und Boden erstellt, die für die Kunden schon von weitem ersichtlich sind. Viel Sorgfalt haben wir für das Beleuchtungskonzept aufgewandt: Einerseits müssen die Produkte farbecht präsentiert werden, andererseits soll aber auch eine angenehmes Raumlicht herrschen. Ein Ringsystem wird beidem gerecht: Spots können direkt auf Regale und Auslagen gerichtet werden, Flächen- und Pendellampen leuchten Laufwege und Besprechungszonen aus. Findet ein Event statt, schaffen Dimmer variable Lichtszenarien.

Für den Umbau wurde das gesamte Erdgeschoss der Mega-Zentrale entkernt. Beim Farbkonzept haben wir uns an den Dunkelblau- und Beerentönen des Corporate Designs orientiert, das wir mit dem Holzton Eiche kombiniert haben. Umgesetzt wurde die Gestaltung mit Produkten aus dem Mega-Sortminent. Der neue Showroom wird von den Kunden hervorragend angenommen – zumal sie im kleinen Café im Eingangsbereich eine sehr gemütliche Ruhezone finden, um die richtigen Kaufentscheidungen zu treffen.

Kontakt

Du interessierst dich für neue Arbeitswelten?
Kontaktiere uns.

KAHL GmbH
Industriestraße 17-19
68169 Mannheim

Telefon +49 621 32499 0
post@kahl.de

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur weiteren Kontaktaufnahme gespeichert werden.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel.

    Weitere Projekte

    Alle Projekte
    Sonderhoff Engineering

    Sonderhoff Engineering

    Individuelle Lösungen für einen Neubau bei Bregenz

    Heidelberg Materials

    Heidelberg Materials

    Markant und innovativ

    BoardingVillage

    BoardingVillage

    Feuer, Wasser, Erde, Luft