Phoenix Group Mannheim

Komplettumbau des Empfangsbereichs im Mannheimer Hauptsitz eines international tätigen Pharmahändlers

Element 2


Hell, freundlich und in den Unternehmensfarben präsentiert sich das neu gestaltete Entree. Die Empfangstheke mit flächenbündig gefrästem Logo wurde von unserem Sondermöbelbau individuell gefertigt, um alle Kundenwünsche bestmöglich zu erfüllen. Ein Podest mit integrierter Fußbodenheizung sorgt für angenehme Atmosphäre im Wartebereich und ermöglicht, dass Besucher und Empfangsmitarbeiter auf Augenhöhe kommunizieren. Zusätzlich spiegeln die Rundungen von Theke und Podest die Gebäudearchitektur.

Die Weltkarte verweist auf die internationalen Aktivitäten der Gruppe.
Der Raumteiler hinter der Empfangstheke ist ebenfalls neu und verdeckt nun Treppenhaus und Fahrstühle.

Wir von Kahl haben die gesamte Bauleitung übernommen und alle Gewerke aus einer Hand geliefert. Der Auftrag erstreckte sich von der Entwicklung eines neuen Flächenkonzeptes bis zu Teilkonzepten für Beleuchtung und Akustik.

Der Übergang zum Konferenzbereich

Auch die zu den Konferenzräumen abgehenden Korridore sind Teil des Projektes. Aus ehemals dunklen Gängen werden helle Wege, Stehtische mit Barhockern laden zur Kommunikation ein und eine kreative Wandgestaltung verhindert ein monotones Erscheinungsbild.

Fragen zum Projekt?

Gerne! Schreiben Sie uns oder rufen Sie an
Telefon +49 621 324 99 0

Weitere Referenzprojekte

Volksbank Kur- und Rheinpfalz
Sparkasse Vorderpfalz
Schulz Group