j&s-soft

Neugestaltung der Büroräume im markanten SkyAngle Gebäude in Heidelberg.

Der SkyAngle ist eins der markantesten Gebäude in der Heidelberger Bahnstadt – und eines der flexibelsten. Frei planbare Flächen auf fünf Etagen ermöglichen Unternehmen und Forschungseinrichtungen die Gestaltung ihrer Büros und Labors ganz nach ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Hier hat die j&s-soft GmbH seit 2019 ihren Firmensitz. Eingebettet in einen innovativen Wissenschafts-Campus entwickeln kluge Köpfe maßgeschneiderte technologische Lösungen auf SAP-Basis. Neben Innovation, Teamgeist und flacher Hierarchie gehört auch das „Anders denken“ zu den Werten des zukunftsorientierten Unternehmens.

Entsprechend vielfältig waren die Anforderungen, die die wir bei der Gestaltung der Flächen zu berücksichtigen hatte. Entlang der Fassade wurden die Arbeitsplätze durch Glastrennwände abgeteilt. Hier sind sowohl konzentriertes Arbeiten in Ruhe als auch Meetings und Teamwork in Gruppen möglich. Die Mittelzone ist offen gestaltet. Ihr Herzstück bildet die Teeküche, die nicht nur als Pausentreffpunkt, sondern dank eines großen Monitors auch für Besprechungen genutzt werden kann.

Während in der Mittelzone farbenfrohe Sessel, Sitzwürfel und Kissen zum Platznehmen einladen, sind die Büros und Besprechungsräume deutlich dezenter in Schwarz-, Weiß- und Grautönen gehalten. Auch einzelne Wände sind farblich akzentuiert: mit Tapeten in Cyan, Magenta und Blau, deren Muster Datenströmen nachempfunden sind.

Fragen zum Projekt?

Telefon +49 621 324 99 0
post@kahl.de

Weitere Referenzprojekte

Deutsche Wohnwerte
Jarcke Architekten
BoardingVillage
BoardingVillage