Kahl auf dem Metropolink

Workshop und Impulsvortrag zu neuen Arbeitswelten zwischen Graffiti und Lichtinstallationen

Metropolink Festival

New Work, Digitalisierung und urbane Kunst: Das waren die Themen des Metropolink Festivals, das auf dem Gelände der ehemaligen US-Wohnsiedlung Patrick-Henry-Village in Heidelberg stattfand. Insgesamt 25 namhafte Künstler gestalteten Flächen, bauten Skulpturen oder zeigten Lichtinstallationen.

Neben Konzerten und gastronomischen Angeboten wurden auch neue Konzepte für das Arbeiten und Wohnen der Zukunft erprobt. Die Heidelberger Unternehmen INSPIRATIONlabs und KontextKommunikation zogen dazu für acht Tage gemeinsam mit der Festivalleitung in eine ehemalige Offiziersvilla, die zuvor von Kahl eingerichtet worden war.

Zusätzlich haben wir im Rahmen des Festivals einen Workshop über die Arbeit der Zukunft, Digitalisierung und Kulturwandel organisiert. Die darauffolgende Veranstaltung am Abend war ein weiterer Höhepunkt, für die wir Timo Niederberger von unserem Lieferanten Vitra für einen inspirierenden Impulsvortrag gewinnen konnten.